Programm

1. Konzert

Sonntag, 1. Mai 2011, 10.30 Uhr

KinderKonzert

Wir reisen in die Ferne – ein Märchen aus Tibet

Erzählerin: Beatrice Bieri Zenger
metric art ensemble: Reto Baumann, Pit Gutmann, Ueli Kläsi, Luca Borioli

Es waren einmal...
vier Musiker und eine Erzählerin.

Sie begaben sich auf eine Reise in ein fernes Land.
Was sie von dieser Reise mitgebracht haben?
Viel Musik und ein Märchen.

Entstanden ist ein Kinderkonzert zum Hören, Sehen, Staunen und Erleben, konzipiert für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren.

Beatrice Bieri ZengerBeatrice Bieri Zenger ist in Thun aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie in Spiez. 2002 hat sie ihre Ausbildung zur Erzählerin abgeschlossen und erzählt seither regelmässig Volksmärchen für Kinder und Erwachsene. Sie arbeitet als Erzählerin am Kinderspital Insel in Bern und ist Mitglied des Märchen-Erzählkreises Thun.

Das «metric art ensemble» ist ein Quartett von vier professionellen Schlagzeugern, die seit ihrer Studienzeit zusammen musizieren. Die vier Schlagzeuger haben die unter­schiedlichsten musikali­schen Hintergründe. Die Bandbreite erstreckt sich von Jazz über World Music, Klassik bis hin zu improvisierter Musik. Aufgrund dieser stilisti­schen Vielfalt wagt sich das «metric art ensemble» nebst zeitgenössischer Musik, Klassikern der Perkussionsliteratur und Eigenkompositionen auch an grenz­überschreitende Projekte heran.

metric art ensemble

Reto Baumann studierte Schlagzeug bei Horst Hofmann an der Hochschule für Musik und Theater Zürich. Als freischaffender Musiker ist er Zuzüger in verschiedenen Orchestern, so im Tonhalle-Orchester Zürich und im Aargauer Symphonieorchester. Reto Baumann unterrichtet an den Kantonsschulen Baden und Wettingen.

Pit Gutmann nahm Schlagzeugunterricht bei Pierre Favre. Zwischen 1987 und 1992 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater Zürich bei Horst Hofmann und schloss mit dem Lehrdiplom ab. Er arbeitet als Jazz- und Improvisationsmusiker, aber auch als Zuzüger in verschiedenen Kammerorchestern, vorab dem Zürcher Kammerorchester und der Basler Sinfonietta. Er begleitet u.a. KünstlerInnen wie Dianne Reeves, Sina oder Andreas Vollenweider und spielte beim erfolgreichen Schweizer Musical «Deep». Es folgen die Komposition einer Performance für die Licht- Klang- Wasserskulptur Fontaine Bleue und Soloauftritte mit experimentellen, von Künstlern gestalteten Klangkörpern. Er unterrichtet an den Kantonsschulen Baden und Wettingen.
mehr zu Pit Gutmann

Ueli Kläsi machte zuerst eine Lehre als Goldschmid, bevor er bei Horst Hofmann an der Hochschule für Musik und Theater Zürich Schlagzeug studierte und mit dem Lehr-, Orchester- sowie dem Konzertreifediplom abschloss. Er ist freischaffender Musiker und Zuzüger im Orchester der Oper Zürich und im Tonhalle-Orchester Zürich. Er unterrichtet an zwei Musikschulen im Zürcher Oberland.

Luca Borioli studierte an der Musikhochschule Zürich und schloss mit dem Lehrdiplom ab. Das Konzertdiplom erlange er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen (D). Seit 2004 ist er als Lehrer am Zürcher Konservatorium und an der Musikhochschule Zürich tätig.
mehr zu Luca Borioli

 

Konzert 1 2 3 4 5 6 7 8

zurück zum Programm 2011