Programm

2. Konzert

Freitag, 9. Mai 2014, 20.00 Uhr

Volksmusik grenzüberschreitend

Mit «Anderscht» auf neuen Pfaden
Andrea Kind und Fredi Zuberbühler, Hackbrett
Roland Christen, Kontrabass

Wenn vom Hackbrett die Rede ist, denkt man unweigerlich an typische Appenzeller Musik. Beim Auftritt des Trios Anderscht ist das ganz «anderscht». Das Trio spielt Musik aus aller Welt – von Appenzell bis Argentinien, von Amerika über den Orient bis Russland – in unterschiedlichsten Stilrichtungen. Ob Volkslieder aus Russland, Zigeuner­klänge, Stücke aus der Welt des Pop, des Swing, der Klassik und des Tangos, ob eine Heavy-Metal-Improvisation oder eben Stücke aus der Appenzeller Volksmusiktradition, das Publikum kann mit einer traditionelle Grenzen hinter sich lassenden musikalischen Reise voller Überraschungen rechnen. Und, «anderscht» als gewohnt, nimmt das Trio während des Konzertes die Reaktionen des Publikums auf und passt ihre Stückwahl entsprechend an.

Und auch musikalisch improvisieren die drei Musiker in hohem Masse, temperamentvoll und sehr virtuos. Sie erschaffen in ihrem Konzert eine ungewohnte Klangwelt mit exotischen Untertönen.

Anderscht

Die ganze Passion von Andrea Kind gilt dem professionellen und konzertanten Hackbrettspiel auf der Bühne. Ihr virtuoses Spiel ist stark von der Zigeunermusik geprägt und ihr Feuer und ihre spielerische Ausdrucksstärke sind über alle Musikstile bis hin zur klassischen Literatur unverkennbar. Eigene Kompositionen und Arrangements entsprechen ganz ihren leidenschaftlichen Neigungen.

Als Appenzeller-Vorderländer, welcher seine angestammte Kultur über alles liebt, lotet Fredi Zuberbühler immer wieder aufs Neue seine musikalischen Grenzen aus. Seine Experimentierfreudigkeit und Liebe zur Improvisation bringt er auch in seinen Anderscht-Arrangements zum Ausdruck. Als Hackbrettlehrer vermittelt er sein Können auch an die Hackbrett-Jugend.

Roland Christen wurde 1966 in St.Gallen geboren und schloss 1991 an der Jazzschule St.Gallen sein Studium ab. Heute ist er Dozent für E-Bass und Ensemblespiel an der Jazzschule St.Gallen sowie Musiklehrer an verschiedenen Schulen im Thurgau. Mit Familie und Hund lebt er in Degersheim.
mehr zu Anderscht

 

Konzert 1 2 3 4 5 6 7 8

zurück zum Programm 2014