Programm

7. Konzert

Mittwoch, 28. Mai 2014, 19.00 Uhr

Jung und Leidenschaftlich

Klaviertrio Rafale
Maki Wiederkehr, Klavier
Daniel Meller, Violine
Flurin Cuonz, Violoncello

Das Klaviertrio Rafale ist das Migros-Kulturprozent-Ensemble 2013 und wird vom Migros-Kulturprozent unterstützt.

Ludwig van Beethoven
(1770 – 1827)
Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr. 1 (1808)
Allegro vivace e con brio
Largo assai ed espressivo
Presto
Tōru Takemitsu
(1930 – 1996)
Between Tides (1993)
Robert Schumann
(1810 – 1856)
Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 63 (1847)
Mit Energie und Leidenschaft
Lebhaft, doch nicht zu rasch
Langsam, mit inniger Empfindung
Mit Feuer

Klaviertrio Rafale

Das junge Klaviertrio Rafale trägt den französischen Namen für Windböe – wobei Wind neben dem stürmischen Windstoss auch ein warmer Luftstrom oder eine kühle Brise sein kann und damit Metapher für jede Art von musikalisch belebter Bewegung ist.
Eine Konzertanfrage für das Trio von Maurice Ravel führte die drei jungen Studenten der Zürcher Hochschule der Künste im Frühjahr 2008 zusammen. Seit September 2009 wird das Trio Rafale von Prof. Eckart Heiligers an der Hochschule in Zürich sowie bei Meisterkursen in Ochsenhausen betreut. Weitere musikalische Impulse erhielt das Trio bei den Schaffhauser Meisterkursen sowie bei Bernard Greenhouse.

Seit seiner Gründung spielte das Trio zahlreiche Konzerte in allen grösseren Städten der Schweiz und war 2012 u.a. bei der Lenzburgiade und den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker zu Gast. Im Sommer 2013 gab es sein erfolgreiches Debüt in Paris und folgte einer erneuten Einladung nach Hitzacker. Im Herbst 2013 war das Trio Rafale mit dem Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester unter der Leitung von Kai Bumann mit Beethovens Tripel-Konzert auf Tournee. Für die Saison 2013/14 folgen Konzerte u.a. in Frankfurt/ Main, Hamburg, München und Ulm, sowie beim Davos Festival. Im Rahmen der Verleihung des Swiss Ambassador Awards wird das Trio im Oktober 2014 sein Debut in der Londoner Wigmore Hall geben, gefolgt von Konzerten in Cardiff, Edinburgh und Belfast.

Das junge Trio konnte sich bereits eine ansehnliche Reihe von Preisen erspielen. Dazu zählen der 1. Preis der prestigeträchtigen Melbourne International Chamber Music Competition 2011 sowie der 1. Preis nebst Publikumspreis des Kammermusikwettbewerbs des Migros Kulturprozents 2013.

Ihre Debüt-CD mit Werken von Schumann und Ravel ist 2012 unter dem Label monton erschienen. Eine zweite mit Werken von Vasks und Brahms folgte 2013 bei Acousence.
mehr zu Klaviertrio Rafale

 

Konzert 1 2 3 4 5 6 7 8

zurück zum Programm 2014